Gestartet wurde DRIVE im Spätsommer 2020 gemeinsam mit der dpa und mehreren regionalen Zeitungsverlagen.
mit dem Ziel datengetriebene Personalisierung zu verproben. Wir wollen mit Hilfe selbstlernender Algorithmen herausfinden, was einen Nutzer zu einem zahlenden Kunden macht und was nötig ist, um eine möglichst hohe Haltbarkeit des Abonnenments zu erreichen. kresspro stellt in dem Artikel zehn Erkenntnisse aus dem Projekt vor.

Sie möchten mehr erfahren und über die Erkenntnisse aus DRIVE diskutieren?
Sprechen Sie unseren Partner Christoph Mayer an (E-Mail an c.mayer@schickler.de)!