SCHICKLER und der BDZV prämieren 2020 schon zum vierten Mal die herausragendsten Innovationen der deutschen Zeitungsverlage mit dem „Nova Innovation Award der deutschen Zeitungen“. Es werden Preise in den Kategorien „Produktinnovation“, „Vermarktungsinnovation“ und „Neues Geschäftsfeld“ vergeben.

In diesem Jahr gilt folgende Sonderregelung:
Die Implementierung innovativer Ansätze und Transformationsprozesse sind dieser Tage mehr denn je stetiger Begleiter in deutschen Medienhäusern. Denn Covid-19 hat die Branche in den letzten Wochen dazu gezwungen, Arbeitsabläufe, Produktformate und Organisationsstrukturen radikal und in kürzester Zeit neu zu denken und zu ändern. Daher möchte der Nova Innovation Award dieses Jahr explizit auch Projekte, die im Zuge der Corona-Krise entstehen bzw. entstanden sind, in den Bewerbungsprozess mit einbeziehen.

Die ursprüngliche Bewerbungsfrist wurde auf den 12. Juni 2020 verlängert. Wir freuen uns auf Ihre Einsendungen!

Mehr Informationen zum Nova Innovation Award, sowie das Bewerbungsformular finden Sie unter www.nova-award.de.

Kontakt: Per Sievers, Tel. 0178-3866568, p.sievers@schickler.de