BDZV und SCHICKLER starten mit dem NOVA – Innovation Award in die zweite Runde

Der Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) prämiert nach einem erfolgreichen Auftakt im letzten Jahr erneut die innovativsten Projekte aus den deutschen Zeitungsverlagen mit dem „NOVA – Innovation Award der deutschen Zeitungen”. Unterstützt von der SCHICKLER Unternehmensberatung sucht der BDZV innovative Produkt-Neueinführungen, Vermarktungsideen und neu besetzte Geschäftsfelder.

Die Bewerbungsphase startet ab sofort und läuft bis zum 18. Mai. Im Anschluss berät eine Jury aus der Publisher- und Startup-Szene gemeinsam mit SCHICKLER-Partner Rolf-Dieter Lafrenz im Juli ein erstes Mal über die Nominierungen. Auf dem BDZV-Zeitungskongress am
25. September 2018 in Berlin prämiert die Jury die besten Innovationen aus drei Kategorien Produktinnovation, Vermarktungsinnovation und Neues Geschäftsfeld.

Alle Informationen zum NOVA – Innovation Award unter www.nova-award.de