Karriere als Unternehmensberater bei SCHICKLER

Passe ich?

Erfolgreiche Projektarbeit beruht auf drei „Kompetenz-Säulen“: fachliche Kompetenz, methodische Kompetenz und persönliche Kompetenz. Wir erwarten nicht, dass Sie als Berater auf allen drei Gebieten ausgeprägte Stärken besitzen. Wir setzen jedoch voraus, dass Sie die Anlagen haben, um diese Stärken zu entwickeln. Das Übrige kommt von allein. Aufgrund der Breite unserer Aufgaben und der täglich neuen Herausforderungen entwickeln sich unsere Mitarbeiter in der Regel sehr schnell weiter.

 

Fachliche Kompetenz

Wir setzen ein wirtschaftswissenschaftliches Studium mit einem überdurchschnittlichen Abschluss voraus. Sie sollten ein fundiertes Verständnis der Unternehmensabläufe, der betriebswirtschaftlichen Zusammenhänge und der Steuerung von Unternehmen haben. Spezielle Branchenkenntnisse sind hilfreich, aber nicht notwendig, weil Sie dieses Know-how sehr schnell bei uns erwerben. Da wir immer mehr internationale Projekte durchführen, sollten Sie verhandlungssicheres Englisch und weitere Fremdsprachenkenntnisse mitbringen.

 

Methodische Kompetenz

Sie sollten Erfahrungen in der Lösung und Umsetzung komplexer Projekte haben, als Unternehmensberater oder als Führungskraft in der Linie bzw. einer Stabsfunktion. Wir setzen Grundkenntnisse im Projektmanagement voraus. Dazu gehören: Strukturierung und Analyse komplexer Sachverhalte, kreative Erarbeitung neuer Konzepte, Aufbau und Steuerung komplexer Projektorganisationen, Information und Einbindung von Mitarbeitern und Entscheidungsträgern sowie die professionelle Dokumentation der Projektergebnisse. Unser besonderes Know-how in diesem Bereich werden wir Ihnen in den ersten Monaten bei SCHICKLER vermitteln.

 

Soziale Kompetenz

Unsere Berater müssen sowohl auf der Entscheider- als auch auf der Mitarbeiterebene akzeptiert und geschätzt werden. Dazu benötigen sie Kommunikationsfähigkeit, Durchsetzungskraft, Engagement und Persönlichkeit. Wir wollen, dass unsere Mitarbeiter die Berater unserer Kunden werden, und zwar im engeren Sinne des Wortes. Dazu gehört auch, dass unsere Kunden gern mit uns arbeiten, uns sympathisch finden. Gleiches gilt natürlich auch intern: Spaß und Harmonie im Team sind uns ebenso wichtig wie der wirtschaftliche Erfolg. Wir wollen jeden Tag gern zu SCHICKLER gehen. „Ellenbogen-Typen“ haben keine Chance.


Die passenden Kompetenzen sind erfolgsentscheidend – für uns wie für Sie.


   Mit diesen Social Bookmarks können Sie diese Seite empfehlen und Anderen mitteilen.
Karriere-Fragen
Alexander Kahlmann (Partner) antwortet auf fünf Fragen, die in vielen Bewerbungsgesprächen gestellt werden.
zum Interview
Karriere in der IT

Top Chancen als Strategie-Berater?

Die IT bietet herausragende Chancen. Als Motor des weltweiten Wachstums und als Schlüssel-Industrie für den Standort Deutschland können Nachwuchs-Führungskräfte und Top Performer hier schneller durchstarten als in anderen Branchen. Interview mit Niels Fischer, der als Partner für das Geschäftsfeld IT verantwortlich ist.

zum Interview

Hidden Champion
Hidden Champions der Unternehmensberatungen: Eine Alternative zu den Top Management Consultants?

Interview mit Rolf-Dieter Lafrenz, geschäftsführender Gesellschafter der SCHICKLER Unternehmensberatung, über die Hidden Champions der Unternehmensberatung als Berufsfeld für Top-Absolventen.

zum Interview